Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
110_11368_1
Rademacher_informiert_1551268748.jpg
Anzeige
Topthema: Smart Home per Sprache steuern Rademacher HomePilot

Wie einfach Smart Home-Systeme via Sprache zu steuern sind, zeigen wir anhand des HomePilot der Firma Rademacher, mit dem sowohl eine Steuerung mittels Alexa als auch mit Google Assistant möglich ist.

>> Mehr erfahren
116_17710_2
Sichere_Alarmierung_1553858719.jpg
Topthema: Sichere Alarmierung Blaupunkt Q-Pro6300/6600

Blaupunkt bietet mit seiner Q-Pro-Serie zwei Alarmanlagen-Einstiegspakete an. Wir haben sie uns näher angeschaut.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Smart Home

Die Fußball-WM auf jedem Mobilgerät überall im Haus: Mobile DVB-T2-Sticks von Terratec

05.06.2018 07:00 Uhr von Jochen Wieloch

Die WM steht vor der Tür und die Vorfreude auf spannende Spiele steigt. Wer auch unterwegs oder überall im Haus nicht auf Elfmeter oder mitreißende Zweikämpfe verzichten möchte, kann dazu vielerorts den TV-Empfang via DVB-T2 nutzen.

Dank der immer besseren DVB-T2-Abdeckung in Deutschland können öffentlich-rechtliche Fernsehsender, die die Spiele zur WM in HD-Auflösung übertragen, auch unterwegs kostenfrei angesehen werden – das schont, im Gegensatz zum Streamen, auch das mobile Datenvolumen der Smartphones und somit den Geldbeutel. Mobile Empfänger wie der Terratec CINERGY T2 Stick micro und der CINERGY TC2 Stick sind dafür geeignet.

H.265 Codec-Unterstützung

Der CINERGY T2 Stick micro spielt mit H.265 Codec-Unterstützung nicht nur auf dem PC oder Notebook mit, sondern auch auf Tablets und Smartphones mit Android-Betriebssystem. Der kompakte Receiver wird entweder via USB oder Micro-USB angeschlossen und überträgt das digitale, unverschlüsselte TV-Programm mit bis zu 1080p. Wer beim Fernsehempfang flexibler sein und beispielsweise das WM-Fußballstudio auch einmal im Gästezimmer einrichten möchte, kann dazu den CINERGY TC2 Stick einsetzen. Der kleine USB-Empfänger nimmt es mit unverschlüsselten DVB-T2-Signalen (inkl. H.265 Codec-Unterstützung) auf, kann aber zusätzlich auch Programme über den heimischen Kabelanschluss, also DVB-C, auf PC oder Laptop darstellen.

Geht der Business-Termin doch einmal in die Verlängerung, helfen beide Sticks mit einer Videorekorder-Funktion weiter und nehmen das Spiel wahlweise via Direktaufnahme oder Programmierung über den EPG auf. Auch Videotext wird unterstützt.

Terratec bietet beide TV-Sticks für 49,99 Euro an.

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 05.06.2018, 07:00 Uhr