Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
110_11368_1
Rademacher_informiert_1551268748.jpg
Anzeige
Topthema: Smart Home per Sprache steuern Rademacher HomePilot

Wie einfach Smart Home-Systeme via Sprache zu steuern sind, zeigen wir anhand des HomePilot der Firma Rademacher, mit dem sowohl eine Steuerung mittels Alexa als auch mit Google Assistant möglich ist.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Technisat

IFA 2018: Technisat hat das smarte Zuhause im Visier - Steuerung per App oder Sprache

18.07.2018 07:47 Uhr von Jochen Wieloch

Technisat wird sich auf der IFA in Berlin vom 31. August bis zum 5. September unter anderem dem Thema Smart Home widmen.

Dabei steht eine einfache und intuitive Bedienung im Vordergrund - per CONNECT App, Technisat Empänger oder per Sprache, heißt es. Im Technisat Smart Home System übernimmt der Fernseher die Funktion als „Master Display“. Technisat Smart-TVs und internetfähige Receiver bedienen - alternativ zur App - Kameras, Rauchmelder, Temperatur, Licht und andere Geräte.

Integration der Sprachsteuerung mit Alexa

Hierzu wird entweder die Smart Home Steuerungszentrale in die Geräte integriert, oder es werden Nachrüstmöglichkeiten für bereits im Markt befindliche Geräte angeboten. Auf dem IMB 2018 präsentierte das Unternehmen zudem neue Smart-Home-Komponenten sowie die Integration der Sprachsteuerung mit Alexa.

Bildquelle: Messe Berlin

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2018, 07:47 Uhr