Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Smart Home
Smart Home

Surfen mit mindestens 30 Mbit/s: Unitymedia gibt beim Internet Gas

10.08.2018 07:36 Uhr von Jochen Wieloch

Unitymedia beschleunigt ohne Aufpreis die Internetverbindung für über eine halbe Million Anschlüsse auf eine Geschwindigkeit von bis zu 30 Mbit/s im Download.

Bis Ende November 2018 soll die Einführung der Grundgeschwindigkeit abgeschlossen sein. Mit 30 Mbit/s im Download surfen Unitymedia Kunden dann nahezu doppelt so schnell wie der deutsche Internetnutzer im Durchschnitt, heißt es.

Eine kostenlose Beschleunigung ihrer Internetverbindung erhalten über eine halbe Million Kunden, die laut Vertrag noch mit einer Übertragungsrate von unter 30 Mbit/s surfen. Das kostenlose Upgrade für Bestandskunden erkennt an, dass sich die Lebenswirklichkeit der meisten Menschen geändert hat.

Ausbau des Glasfasernetzes

Neben der Einführung einer Grundgeschwindigkeit treibt Unitymedia den Ausbau des glasfaserbasierten Kabelnetzes kontinuierlich voran – auch in ländlichen Regionen, wo das Unternehmen den Glasfaseranteil im Breitbandnetz laufend erhöht und unversorgte Gebiete ans Netz bringt. So können Kunden in den Geschäftsgebieten Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg aktuell Übertragungsraten von bis zu 400 Mbit/s im Download buchen. In einzelnen städtischen Regionen greift bereits die „Gigabit-City“-Initiative von Unitymedia: In Bochum, Köln, Düsseldorf und Frankfurt stehen den Kunden im Laufe des Jahres 2018 Gigabit-Geschwindigkeiten zur Verfügung.

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 10.08.2018, 07:36 Uhr