Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
201_20008_2
WLAN_im_ganzen_Haus_1602837006.jpg
Topthema: WLAN im ganzen Haus Devolo WiFi Repeater+ ac

Immer mehr Geräte lassen sich ans Internet anbinden und wenn man Signale per WLAN bezieht, sind die bestehenden Router schnell platt. Mit dem WLAN-Repeater+ ac von devolo gehören diese Probleme künftig der Vergangenheit an.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Smart Home
Smart Home

Neues Smart-Home-System SARAH2 von Hubware - App für iOS und Android

19.10.2018 07:32 Uhr von Jochen Wieloch

Hubware stellt am Smart-Home-Kongress in Nürnberg am 23. und 24. Oktober das neue Schweizer Smart-Home-System SARAH2 vor.

Die Plattform verbindet beliebig viele handelsübliche Haushalts- und IoT-Geräte. SARAH2 ist zudem kompatibel mit den gängigen Hausautomations-Systemen und zeichnet sich durch ihre Sicherheit aus - dank lokaler Datenhaltung und Ende-zu-Ende verschlüsselter Kommunikation. SARAH2 ist ab dem 23. Oktober in der Schweiz, in Deutschland und Österreich erhältlich.

Technologieübergreifende Smart Home-Plattform

SARAH2 bietet - im Gegensatz zu den handelsüblichen Insellösungen - eine erweiterbare, technologieübergreifende Smart-Home-Plattform. Aktuelle Smart-Home-Standards wie KNX, Homematic, digitalSTROM und IoT-Geräte werden miteinander vernetzt. Nebst zahlreichen Hausautomations-Systemen und IoT-Geräten ist SARAH2 neu mit dem deutschen Marktführer Homematic kompatibel. Die App ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar.

Die Hubware AG wurde 2016 gegründet und spezialisiert sich auf Smart Home-Lösungen. Das Unternehmen aus Bern in der Schweiz vertreibt seine Produkte in Europa und setzt sich zum Ziel, Smart Home intuitiv bedienbar, sicher und einer breiten Masse zugänglich zu machen.

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 15.64 MB)
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2018, 07:32 Uhr