Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
News Kategorie: Produktvorstellung
TechniSat

Per USB-Stick: Technisats neuer 75-Zöller fungiert als Smart-Home-Zentraleinheit

19.11.2019 07:26 Uhr von Jochen Wieloch

Technisat verkauft ab sofort seinen ersten Smart-TV mit einer Diagonalen von 75 Zoll, der sich nahtlos in das smarte Zuhause integrieren soll.

Denn der Technivista kann mit einem USB-Stick, dem Z-Wave Stick 1, zur Smart-Home-Zentraleinheit aufgerüstet werden, sodass er fortan mit vielen Smart-Home-Geräten kommuniziert und diese auch steuert, z. B. Heizkörperthermostate und Funksteckdosen.

Der Apparat kommt auf eine Diagonale von 189 Zentimetern und arbeitet mit UHD-Auflösung und Quantum Dot Color Technologie. Als kleinere Alternative ist der Fernseher als 65-Zöller zu haben.

Bis zu 5 Jahre Garantie

Kunden, die sich vom 1. Dezember 2019 bis zum 10. Januar 2020 für einen UHD-Smart-TV der Modellreihen Technivista und Technivista SL entscheiden, erhalten nach erfolgreicher Produktregistrierung bis zu 5 Jahre Garantie (bis zu 3 Jahren Garantie bei Produktregistrierung und 24 Monate-Teile-Garantieticket im Wert von 149,99 Euro gratis). Vollständige Aktionsbedingungen finden Kunden ab dem 1. Dezember unter www.technisat.de/tv-aktion.

Die Geräte der Technivista-Serie werden in Deutschland produziert. Seit 1998 fertigt Technisat in den ehemaligen RFT-Werken in Staßfurt Smart-TVs „Made in Germany“, die im eigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden entwickelt werden.

Der Technivista ist ab sofort in 65 Zoll für 1.699 Euro und in 75 Zoll für 2.599 Euro im Handel erhältlich.

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.hifitest.de
Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 19.11.2019, 07:26 Uhr