Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
244_20445_2
Bea-fon_Visitor_1V_1616752280.jpg
Topthema: Bea-fon Visitor 1V Sicherheit schon an der Haustür

Um das Leben im eigenen Zuhause sicherer zu machen, nutzt Bea-fon seine über 10 jährige Erfahrung in Eigenentwicklung von SOS-Sicherheitslösungen und bietet ab sofort auch ausgewählte Smart Home Produkte an.

>> Mehr erfahren
235_20363_2
Volles_WLAN_im_ganzen_Haus_1614334641.jpg
Topthema: Volles WLAN im ganzen Haus Devolo Mesh WLAN 2 Multiroom Kit

Immer mehr Endgeräte greifen auf das Internet per WLAN zu. Doch die herkömmlichen Router des Internetanbieters können nur einen gewissen Bereich um den Standort herum mit Signalen versorgen. Wir haben uns das neue Mesh WLAN2 Multiroom Kit von devolo zum Test kommen lassen.

>> Mehr erfahren
News Kategorie: Produktvorstellung
Produktvorstellung

Neue smarte Funk-Alarmanlage von Avidsen

19.03.2021 09:00 Uhr von Dirk Weyel

Die Firma Avidsen erweitert ihr Sortiment um die smarte Funk-Alarmanlage „HomeSecure“. Das Paket besteht aus einer Zentraleinheit mit Touchscreen-Tastatur und integrierter Sirene, je zwei Funkbewegungsmeldern und Fernsteuerungen, einem RFID-Badge und einem Öffnungsmelder für Türen und Fenster.

Die Avidsen-Funkalarmanlage „HomeSecure“ lässt sich laut Hersteller kinderleicht in Betrieb nehmen. Durch den integrierten SIM-Karten-Einschub funktioniert die „HomeSecure“ auch außerhalb des heimischen WLAN.In Abwesenheit des Besitzers meldet die smarte Zentrale sofort jedes unerlaubte Eindringen in den zu schützenden Bereich. Sie wird über eine Touchscreen-Tastatur, mitgelieferte Fernbedienungen, den RFID-Badge, sowie per Smartphone-App oder per SMS- bzw. Telefonkommunikation gesteuert, so der Hersteller.

Neben der Zentrale kommt die „HomeSecure“ mit umfangreichem Zubehör. Dazu gehören zwei Bewegungsmelder mit bis zu 80 m Reichweite, die unabhängig voneinander unterschiedliche Bereiche überwachen und bei Bewegungserkennung umgehend Alarm schlagen. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Öffnungsmelder für Fenster und Türen sowie zwei Fernbedienungen, die das System an- und ausschalten und steuern. Abgerundet wird das Sicherheitspaket durch einen RFID-Badge, welcher die vereinfachte Steuerung der Anlage ermöglicht. Auch eine Erweiterung um zusätzliche Fernbedienungen, Funksensoren oder weiteren RFID-Badges ist möglich.

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Unsere Partner:
Interessante Testportale:
  • www.hifitest.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 19.03.2021, 09:00 Uhr